Arbeitskreis

„Lasst uns nach dem streben, was zum Aufbau der Gemeinde beiträgt“ (Röm 14,19)

Zumindest ein Mitglied aus dem PGR ist im entsprechenden Arbeitskreis vertreten. Herzlich willkommen, ja gefragt sind alle, die mitgestalten möchten und so zum Aufbau der Gemeinde beitragen. Denn:

Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist.
Es sind verschiedene Ämter; aber es ist ein Herr.
es sind verschiedene Kräfte; aber es ist ein Gott, der da wirkt alles in allen. In einem jeden offenbart sich der Geist zum Nutzen aller. (vgl. 1Kor 12,4-7)

Liturgie

Der Gottesdienst in seinen vielfältigen Formen und zu verschiedenen Anlässen im Laufe des Kirchenjahres soll die Nähe Gottes im Alltag spüren lassen. Die Gestaltung sowohl der Feier als auch des Kirchenraumes soll ansprechend und einladend sein. Gesang und Musik, Texte und Spiel, Blumen und Symbole können dazu beitragen, uns an das Geheimnis unseres Glaubens heranzuführen.

Zum Liturgiekreis gehören
Pfarrer Günter Maria Schweifer
Hauptverantwortlich: Diakon Christian Graf
Thomas Bründlmayer
Uschi Fleischhacker
Mag. Christiane Gartner (Organistin)
Mag. Anna Haider
Mag. Elisabeth Haider-Kroiss
Roswitha Muth
Mag. Blanka Vegh (Organistin)
Franz Wegleitner (Chorleiter)
Ing. Anton Weinzetl

 


Caritas

Die Pfarrcaritas lenkt den „Blick“ auf die Sorgen und Nöte der Menschen und hilft, so gut es möglich ist, diese Nöte zu lindern – in der Pfarre und darüber hinaus. Darum ist es wichtig, darauf aufmerksam zu machen, wo Hilfe nötig ist. Diskretion ist selbstverständlich. Der geistliche Assistent der Caritas Burgenland ist übrigens Günther Kroiss.

  • Krapferl backen vor Weihnachten für die Obdachlosen, die von den Mutter Teresa-Schwestern (Wien) betreut werden
  • Adventbasar (Seerestaurant)
  • Fastensuppenessen im Pfarrheim
  • Kranken- und Altenmesse in der Kirche mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Pfarrgarten

Zum Caritaskreis gehören
Ing. Walter Gangl, Elfriede Frank-Egermann, Christa Haider

Hautpverantwortlich: Emilie Müllner
Anna Gangl,Bernadette Gartner,Susanna Haider, Maria Karlo, Elisabeth Kracher, Edith Kroiss,
Emilie Rosenberger, Johanna Sucher,  Angela Schneider,  Maria Tschida, Katharina Wegleitner, Trude Weinzetl,

Wir freuen uns über weitere Helferinnen und Helfer!
Weitere Informationen: Caritas Burgenland


Katholische Frauenbewegung

Selbstbewusst Leben gestalten, Glauben teilen, Anliegen und Begabungen in Kirche und Gesellschaft einbringen – das sind einige Ziele der kfb. Frauen jeden Alters und in jeder Lebenssituation sind in der Katholischen Frauenbewegung herzlich willkommen.

Zum Programm der kfb in unserer Pfarre gehört:

  • Frauenkränzchen
  • Pensionisten- und Senioren Faschingsnachmittag
  • Familienfasttag
  • Fastenopferhaussammlung
  • „Knusperhäuschen“ (Kaffee und Kuchen) am Pfarrfest
  • Elisabeth Tisch
  • Adventnachmittag für Pensionisten und Senioren

Die Frauenbewegung leistet auch viele verschiedene kleine und größere Dienste in der Pfarrgemeinde. Natürlich gehört auch der Blick über den Zaun dazu: die Teilnahme an Dekanats- und Diözesanveranstaltungen.

Das kfb-Team:
Leitungsteam:
Elfriede Frank-Egermann, Obere Hauptstraße
Christa Haider, Friedhofgasse
Birgit Tschida, Ufergasse

Anni Balázs, Schrändlgasse
Anni Fischer, Sandgrube
Elli Fleischhacker, Pfarrwiese
Maria Fleischhacker, Sandgasse
Uschi Fleischhacker, Seegasse
Elisabeth Klein, Sandgasse
Elisabeth Postl, Hauptplatz

Liebe Frauen!
Was nützt das beste Team, wenn es nicht von vielen anderen mit Rat und Tat und Ideen unterstützt wird. Das ist Gott sei Dank der Fall, dafür sind wir dankbar, und darauf hoffen wir auch weiterhin. Wir sind zwar das neue Leitungsgremium der kfb, aber Ihr Frauen gehört alle zu uns!

In diesem Sinne freut es uns, wenn Ihr unsere Angebote annehmt und uns auch Anregungen und eure Wünsche mitteilt, die wir gerne aufgreifen.

Herzlichen Dank und auf gute Zusammenarbeit!

Weitere Informationen unter http://www.kfb.at

 
Katholische Männerbewegung

Die KMB ist eine Gemeinschaft von Männern, die als Teil des Volkes Gottes unterwegs ist. – Das trifft besonders dann zu, wenn die Männer unserer Pfarre ihre jährliche Herbstwallfahrt mit interessanten Zielen durchführen. Dazu kommen Dekanatsveranstaltungen mit Einkehrtagen, Vorträgen oder das Faschingskränzchen sowie die Mithilfe bei pfarrlichen Veranstaltungen, wie z. B. das Pfarrfest.

Leitung der KMB:
Ing. Günter Engelbert und Ing. Walter Gangl

Weitere Informationen unter http://www.kmb.or.at


Katholische Jungschar und Katholische Jugend

Gemeinschaft erleben, Freundschaften aufbauen, zur Entfaltung der Fähigkeiten und Interessen der Kinder und Jugendlichen beitragen, soziales Bewusstsein schaffen, eine lebendige Beziehung zu Gott fördern, einander ein Stück begleiten – das sind einige Ziele der Jungschar- und Jugendarbeit. Spiel und Spaß und verschiedene Aktionen sollen dabei nicht fehlen. Aufgegriffen werden immer auch die Feste im Kirchenjahr bzw. Pfarr- und Dekanatsveranstaltungen, wie zum Beispiel das jährliche Jungscharlager der Diözese „MiniMania“. Natürlich steht auch das Sternsingen auf unserem Programm.

Weitere Informationen unter www.kath-jugend.at


DREIKÖNIGSAKTION

Durchführung der Dreikönigsaktion:
Elfriede Frank-Egermann, Mag. Elisabeth Haider-Kroiss, Christa Haider,

Weitere Informationen: http://www.dka.at

RATSCHEN

Carina Frank, Sonja Gisch, Mag. Elisabeth Haider-Kroiss, Stefan Tschida