Pfarre Illmitz


WIR VERABSCHIEDEN UNS VON FRAU MARIA ALBER

Frau Maria Alber, Pfarrhaushälterin von Pfarrer Josef Hirschl, ist am 28. Juni im 93. Lebensjahr verstorben. Am Sonntag, den 2. Juli um 17 Uhr beten wir für sie. Am Montag, den 3. Juli feiern wir um 14 Uhr das heilige Requiem und begleiten sie zur ewigen Ruhe auf unseren Friedhof.

Viele kennen und schätzen Frau Maria noch von „damals“, als sie nicht nur den Pfarrhaushalt betreute, sondern aktiv unser Pfarrleben mitprägte.

„Sie sorgt für eine positive Atmosphäre im Pfarrhof und gilt als `gute Seele` der Gemeinde“. So wird der Beruf der Pfarrhaushälterin kurz beschrieben. So kannten wir Frau Maria. Diskret und im Hintergrund hielt sie nicht nur den Pfarrer für seine pastoralen Aufgaben frei, sondern half auch durch ihre Ideen und ihre tatkräftige Unterstützung mit, pfarrliches und kirchliches Leben zu gestalten. So erinnern sich sicher viele zum Beispiel an die zahlreichen Bazare zugunsten des Kirchen- und Pfarrheimbaus, wo sie auch viele Frauen zur Mitwirkung animieren konnte. Oder an die karitativen Aktionen wie „Lebensmittelpakete für Polen" in den 80er-Jahren, die Sammlungen für die Flüchtlinge in dieser Zeit, wo der Pfarrhof beinahe zum Lager für diese Bedürftigen wurde. Das setzte sie auch in Siegendorf fort, wo während des Jugoslawien-Kriegs unzählige LKWs Hilfsgüter in die betroffenen Gebiete brachten.
Während ihres ersten Hierseins hatte sie auch einen wunderschönen Blumengarten – das konnte man stets in der Kirche am Blumenschmuck bewundern, für den sie zuständig war. Und die - damaligen - Priester des Dekanats erinnern sich noch sicher gut und gerne daran, welch besondere Gastgeberin sie an den Pfarrerkirtagen war.
Und zu Weihnachten werden die großen Christbäume in der Kirche wieder jene Strohsterne zieren, die sie vor vielen Jahren gebastelt hat.
Bis zuletzt war sie interessiert an Kirche und Welt – so hat sie noch bis vor einigen Wochen die Tageszeitung und religiöse Literatur gelesen. Vor allem aber dürfen wir dankbar sein für ihr Gebet.

Im Namen der Pfarrgemeinde sagen wir für alles ein herzliches Vergelt`s Gott und auf Wiedersehen.


2015-2016 (c) www.pfarre-illmitz.at
Kontakt | Impressum